Was wäre, wenn …<br>wir statt „Was“ oder „Wie“ … <br>das „Warum“ oder „Warum nicht“ kommunizieren?
Motivationstreiber im B2B-Geschäft

Was wäre, wenn …
wir statt „Was“ oder „Wie“ …
das „Warum“ oder „Warum nicht“ kommunizieren?

Vortrag von Klaus Rössler, Roessler ProResult, zu den Werten und Motivationstreibern im B2B-Geschäft am 28.10.2020

Viel zu oft erläutern wir unseren Kunden, was oder wie sie etwas tun könnten, wenn sie denn unsere Lösung gekauft hätten. Das führt zu einer simplen Auflistung von Features. Das Problem: Produkt- und Leistungsfeatures sind vergleichbar, noch schlimmer: meist unterscheiden sie sich noch nicht mal vom Wettbewerb. Prämiert wird jedoch nur die Leistung, die einen Unterschied macht. Diesen Unterschied finden wir über die Frage nach dem Warum. Wir suchen die Motivationstreiber im B2B-Geschäft. Was macht den Unterschied, wenn alle Fakten gleichwertig sind?

Klaus Rössler, Roessler ProResult

Roessler ProResult Agentur für Kommunikation und Digitales Business