You are currently viewing Welche Informationen benötigen Akteure, um zukunftsgerichtete Entscheidungen zu treffen?
Antonia Quell, Research Associate, WifOR Institute, zu Gast beim BVMW FrankfurtRheinMain

Welche Informationen benötigen Akteure, um zukunftsgerichtete Entscheidungen zu treffen?

Genau darum geht es am 12. Oktober 2022 beim Talkshop: Smarter Mittelstand. 

Wir werden mit Entscheidern aus dem Mittelstand – also mit Ihnen – und unserem illustren Podium diskutieren, ob wir im Mittelstand KI, Big Data und Multisensorik brauchen. Außerdem gehen wir der Frage nach, was das bitte mit Nachhaltigkeit zu tun hat. 

Heute stellen wir Ihnen eine weitere Expertin vor: Antonia Quell ist Research Associate Impact Analysen beim WifOR Institute

Das internationale Wirtschaftsforschungsinstitut WifOR erstellt für Unternehmen, Ministerien, Verbände und NGOs Studien und Analysen zu den Forschungsschwerpunkten Nachhaltigkeit, Gesundheit und Arbeitsmarkt. Antonia Quells wissenschaftlicher Fokus ist die Automatisierung der Messung von Nachhaltigkeit in Lieferketten von Unternehmen.

Damit die Diskussion relevant und lebendig wird, freuen wir uns auf Anmeldungen von Entscheidern und Entscheiderinnen von Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitenden, die Lust haben, dieses Thema mit uns zu diskutieren.

Danke an unseren Gastgeber, Dr. Marcus Sänger, Betriebsleiter des MHKW in Frankfurt-Heddernheim. Er lädt einen Teil der Gruppe  um 17.00 Uhr zu einer Betriebsführung ein, bevor wir mit dem Talkshop starten.

Anmeldung (kostenpflichtig) erforderlich! s. u.

Weitere Veranstaltungen finden Sie immer aktuell auf 
https://connyunity.de/veranstaltungen/

Gärtner Cornelia

Netzwerkprofi mit großer Freude an wertschätzender Kommunikation, Erfolg und daran, Menschen in Kooperation zu bringen.