You are currently viewing Nachhaltigkeit im Mittelstand – auch KI und Big Data sowie Multisensorik tragen dazu bei
Adam Coster, Geschäftsführer der IoT Concepts GmbH & Co. KG, zu Gast beim BVMW FrankfurtRheinMain

Nachhaltigkeit im Mittelstand – auch KI und Big Data sowie Multisensorik tragen dazu bei

Letzte Woche haben wir Ihnen Dr. Markus Sänger, unseren Host, vorgestellt. Heute lernen Sie den zweiten Podiumsgast kennen, Adam Coster, Geschäftsführer der IoT Concepts GmbH & Co. KG. Sein Fokus ist, Entscheidungen auf Grundlage von Fakten zu treffen und damit die Digitalisierung im Unternehmen voranzutreiben. So lässt sich auch mehr Nachhaltigkeit und Effizienz in Prozessen realisieren.

IoT Concepts wurde gegründet, um Digitalisierung in die Praxis umzusetzen und nachhaltiges Handeln durch „Predictive Analytics“ zu ermöglichen, also mit Hilfe modernen Technologien heute schon zu wissen, was morgen passiert.

Am 12. Oktober 2022, 17.00 – 22.00 Uhr, diskutieren wir aus verschiedenen Blickwinkeln die Frage: „Brauchen wir im Mittelstand KI, Big Data und Multisensorik? Und was hat das bitte mit Nachhaltigkeit zu tun?“. Dies ist der Auftakt unserer Veranstaltungsreihe „Talkshop: Smarter Mittelstand“.
„Wir“, das sind der Host, Dr. Markus Sänger, Betriebsleiter des MHKW in Frankfurt-Heddernheim und die Organisatorin Conny Gärtner, Repräsentantin des Verbandes Der Mittelstand BVMW e.V. in der Region FrankfurtRheinMain.

Damit die Diskussion relevant und lebendig wird, freuen wir uns auf Anmeldungen von Entscheidern und Entscheiderinnen von Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitenden, die Lust haben, dieses Thema mit uns zu diskutieren.

Anmelden können Sie sich direkt online (s.u.).

Claudia Herrmann

Projektmanager bei ConnyUnity