You are currently viewing Den digitalen Wandel für klimaschonende Energiesysteme, effizientere Produktion und vieles mehr nutzen.
Christian Flory, Leiter Digitalisierung bei der Hessen Trade & Investment GmbH, zu Gast beim BVMW FrankfurtRheinMain

Den digitalen Wandel für klimaschonende Energiesysteme, effizientere Produktion und vieles mehr nutzen.

Die Potenziale der Digitalisierung können nur mit einer ausreichend leistungsfähigen Infrastruktur genutzt werden. Strategische Unterstützung für die operative Umsetzung bietet die Geschäftsstelle Digitales Hessen der Hessen Trade & Invest GmbH. Christian Flory ist der Leiter der neu geschaffenen Abteilung Digitalisierung der HTAI und der nächste Podiumsgast, den wir Ihnen heute vorstellen. 

Mit ihm und den anderen Podiumsteilnehmern diskutieren wir am 12. Oktober 2022, 17.00 – 22.00 Uhr die Frage: „Brauchen wir im Mittelstand KI, Big Data und Multisensorik? Und was hat das bitte mit Nachhaltigkeit zu tun?“.
Das ist der Auftakt unserer Veranstaltungsreihe „Talkshop: Smarter Mittelstand“.
„Wir“, das sind der Host, Dr. Markus Sänger, Betriebsleiter des MHKW in Frankfurt-Heddernheim und die Organisatorin Conny Gärtner, Repräsentantin des Verbandes Der Mittelstand BVMW e.V. in der Region FrankfurtRheinMain.

Christian Flory ist seit über 20 Jahren für die Gestaltung von IT- und Digitalisierungsprojekten der hessischen Landesregierung zuständig. Die HTAI ist der Wirtschaftsförderer für Hessen und hat zum Ziel, den Wirtschafts- und Technologiestandort Hessen nachhaltig weiterzuentwickeln, um seine Wettbewerbsfähigkeit zu festigen und auszubauen.

Damit die Diskussion relevant und lebendig wird, beziehen wir das Publikum, unsere Gäste, mit ein und freuen uns auf Anmeldungen von Entscheidern und Entscheiderinnen von Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitenden, die Lust haben, ihre Perspektiven, Fragen und Erfahrungen mit einzubringen. 

Anmeldung (kostenpflichtig) erforderlich! s.u.

Claudia Herrmann

Projektmanager bei ConnyUnity